Unser Team

Ich habe ein sehr dynamisches, junges und gleichzeitig erfahrenes Team. Ich habe früh erkannt, dass erfolgreiche Veranstaltungen davon abhängen, dass solide Technik eingesetzt wird, innovative Konzepte umgesetzt werden und dass ein starkes und leidenschaftliches Team die Technik und das Konzept zusammenbringt. Ich bin stolz auf mein Team, das mit großem Einsatz und hohem technischem Know-how immer wieder neue Standards setzt.

Das was uns von Anfang an ausgemacht hat und jetzt mehr denn je auszeichnet, ist die Leidenschaft, mit der wir Technik den Kundenbedürfnissen anpassen und den Kunden auch während der Events und Veranstaltungen begleiten. Ich bin stolz auf die akribische und kleinteilige Arbeit, die unser Team täglich leistet, damit Ihre Veranstaltungen immer wieder ein großer Erfolg sind. Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass ich in einem Team arbeiten darf, das so partnerschaftlich und verbindlich zusammenarbeitet. 

Ich bin dankbar für die vielen Feedbacks unserer Kunden und Partner, die es mir einfach machen viel Verantwortung weiterzureichen und mit einem großen Maß an Vertrauen und Freundschaft zusammenzuarbeiten. Die werteorientierte Kultur hat zu Vertrauensstarken Partnerschaften mit unseren Kunden geführt, dafür bin ich meinem Team dankbar.

Thomas Meisner

Jonas Kretschmann
Geschäftsführer & Technik

Jonas ist Geschäftsführer von VeoVision und ist verantwortlich für die Führung des Teams und die Themen Technik, Logistik und Einkauf. Bei allen Organisatorischen Fragen erreicht ihr am besten Jonas.

Nathanael kutzbach
Technik & Service

Nathanael ist häufig euer der erster Ansprechpartner. Er schreibt Angebote, erledigt aufbauten und unterstützt euch bei Fragen rund um die Technik.

Philipp Dell
Technik & service

Philipp unterstützt euch bei den Aufbauten und wenn es um technische Fragestellungen geht. Er ist insbesondere auf dem Messegelände Hannover unterwegs.

Thomas Meisner
Gesellschafter & CRM

Thomas kümmert sich um die strategische Ausrichtung und unterstützt das Team wo er kann. Thomas kümmert sich um die internen Prozesse und das Customer Relationship Management.

New Work – so arbeiten wir.

Eisenwerk 15/2

Wir sind Teil vom Eisenwerk 15/2. Das Eisenwerk 15/2 ist ein Coworking und Event-Space, dass wir ein Stück weit mit entwickelt haben und bis heute als Technik-Partner begleiten. Im Eisenwerk 15/2 sind wir teilnehmer im Co-Working und nutzen die Workshop- und Gesprächsräume für Termine mit unseren Kunden und Partnern.

Wir genießen die kreative Atmosphäre und entwickeln an diesem Ort innovative Konzepte und Ideen für unsere Kunden. Hier feilen wir an unseren Prozessen und der Optimierung der Leistungen für unsere Partner. Das Netzwerken mit den anderen Co-Working-Teinehmern hilft uns über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Wir profitieren von schnellem Feedback. Über kurze Wege können wir auch schnell weitere naheliegende Dienstleistungen über unsere Partner ins Boot holen.

Sie wollen die kreative Arbeitsatmosphäre kennenlernen? Melden Sie sich bei uns und wir machen gerne einen Termin aus.

 

Remote Work

Wir lieben unsere Arbeit und wir lieben unsere Freizeit. Um die viel besagte Work-Life-Balance ideal umzusetzen ist es für jeden Mitarbeiter möglich seine Arbeit von überall auf der Welt zu erledigen. Von zu Hause aus, vom Strand in der Südsee oder auch täglich vom Büro aus.

Wir haben keinen Fokus auf Arbeitszeitsysteme und überprüfen auch nicht ständig jeden Schritt des anderen. Wir vertrauen einander, sind verbindlich füreinander da und können offen und zügig kommunizieren. Das ist ein Resultat von kontinuierlicher Entwicklung der Beziehungen und der Einsicht, das eine ehrliche und offene Kommunikation für uns selbst am angenehmsten ist, aber auch dem Ergebnis für unsere Kunden am besten tut. Wenn ohne Angst und Misstrauen kommuniziert werden kann, werden Fehlentwicklungen und Herausforderungen wesentlich schnellere auf den Tisch gebracht und es kann eine Lösung gefunden werden, die den Kunden glücklich macht.

Wir nutzen Tools wie “monday.com”, “slack”, “Whatsapp”, “Google-Suite” und einige mehr um unsere Zusammenarbeit kollaborativ gestalten zu können und die Vorteile der synchronen und asynchronen Kommunikation nutzen zu können. 

Sie haben Fragen zu unsere Arbeitsweise oder möchten mal reinschauen und ein paar Insights bekommen, melden Sie sich gerne direkt bei Thomas Meisner.

 

Lager und Disposition

Unser Dispo-Team hat alle Prozesse und jede Bestellung im Blick. Die Geräte werden für den Versand oder für das Technikteam vorbereitet. Das Miet-Equipment steht also rechtzeitig bereit und wird vorab auf volle Funktionalität geprüft und nochmal unserem speziellen Inhouse-Overview unterzogen. Es verlassen also nur voll funktionstüchtige und saubere Geräte unser Lager. Sobald die Geräte auf dem Weg sind, erhalten Sie als Kunde ein Update mit der zugehörigen Trackingnummer.

Sobald Geräte von Ihrem Einsatz zurückkommen, werden die Geräte wiederum auf Funktionalität und äußere Schäden überprüft. Sobald die Überprüfung abgeschlossen ist und die Geräte wieder vollständig in unserem Bestand aufgenommen sind, erhalten Sie wiederum ein Update mit allen relevanten Informationen.

Das Dispositionslager liegt in Hannover, direkt an der Schulenburger Landstraße, in der Regel haben Sie als Kunde keine Berührung mit dem Lager, da hier lediglich unsere Technik- und Aufbau-Teams Equipment ab- und anliefern und die Mietgeräte für den Europaweiten Versand, durch UPS, disponiert werden.